Aktionärsstruktur

Größter Aktionär der Wacker Chemie AG ist nach wie vor die Dr. Alexander Wacker Familiengesellschaft mbH, München. Sie hält mehr als 50 Prozent (2016: mehr als 50 Prozent) der Stimmrechtsanteile an der Wacker Chemie AG. Die Blue Elephant Holding GmbH, Pöcking, hat auch im Jahr 2017 keine Veränderung ihrer Stimmrechtsanteile mitgeteilt. Somit hält sie immer noch mehr als zehn Prozent (2016: mehr als zehn Prozent) an der Wacker Chemie AG.

Nach der Analyse zur Aktionärsstruktur zum 31. Dezember 2017 hat sich die Anzahl unserer Aktionäre in Nordamerika im Jahresverlauf weiter verringert. Im Dezember 2016 befanden sich 29 Prozent der Aktien in amerikanischem Besitz, ein Jahr später sind es 25 Prozent. Kanadische Aktionäre waren nicht mehr vertreten (2016: fünf Prozent). Der Anteil der deutschen Aktionäre lag stabil bei 31 Prozent (2016: 31 Prozent). Den stärksten Zuwachs an Aktionären verzeichneten wir im Jahr 2017 in Großbritannien, wo 20 Prozent der Aktien (2016: 15 Prozent) investiert waren. Die Anteile der übrigen europäischen Investoren (ohne Deutschland und Großbritannien) erhöhten sich hingegen leicht von 20 auf 21 Prozent. Im Jahr 2017 befanden sich zudem drei Prozent der Aktien in außereuropäischem Besitz (2016: null Prozent), maßgeblich zurückzuführen auf gestiegenes Interesse seitens australischer Investoren.